Forschung schafft Wissen und Fortschritt.

Die UniBern Forschungsstiftung fördert seit 93 Jahren die wissenschaftliche Forschung an der Universität Bern. Sei es die Erklärung von historischen Zusammenhängen aufgrund von erforschten Quellen, die Verbesserung von Behandlungsmethoden bei Mensch und Tier, die Erweiterung des Verständnisses der Entstehung des Universums…. Die Forschungsresultate der Universität kommen letztlich der Öffentlichkeit zugute. Diesen öffentlichen Charakter teilt die gemeinnützige UniBern Forschungsstiftung mit der Universität.

Jahresbericht 2020 – Annual Report 2020

Der Jahresbericht 2020 wurde an der Stiftungsratssitzung vom 21. Juni 2021 genehmigt. Er steht hier zum Download bereit. Der Jahresbericht 2021 erscheint im Juli 2022.

The annual report 2020 can be downloaded here (German only). The annual report 2021 will be published in July 2022.

Fördersumme 2021

Die Fördersumme unserer Stiftung zugunsten der Forschenden der Universität Bern beträgt im Jahr 2021 insgesamt CHF 329’316.–. Die Antragssumme belief sich auf total CHF 470’605.–, verteilt auf 41 Gesuche.

 

Die Förderbeiträge werden finanziert aus dem allgemeinen Betriebsfonds unserer Stiftung, der Zuwendung der IMG Stiftung, dem Beitrag aus dem BEKB Förderfonds, der Zuwendung der Stiftung Artisana, der Zuwendung für Nachwuchsforschende und dem Legat Schwemer. Die Stiftung hat aktuell die Möglichkeit, über insgesamt sechs Fördergefässe Beiträge an die Forschenden auszuschütten. Mehr Informationen dazu finden Sie hier. Der allgemeine Betriebsfonds finanziert sich durch den Ertrag der Wertschriften und Spenden von Privatpersonen, Stiftungen und Firmen, mehrheitlich aus dem Kanton Bern.

Jetzt Gesuche einreichen! Submit your grant application 2021 now!

Der Eingabetermin für Gesuche wurde für das Jahr 2021 auf den 26. April festgelegt. Forschende, welche sich für die Einreichung eines Gesuches interessieren, erhalten hier weitere Informationen.

 

The submission deadline for grant applications has been set: April 26, 2021. For further information in English click here.

Artisana Fördergefäss für Forschung zur betrieblichen Gesundheitsförderung ¦ Artisana funding pool for research projects about workplace health promotion

Bereits zum zweiten Mal in Folge stellt der Verein Artisana der UniBern Forschungsstiftung einen Beitrag von CHF 50’000.– für Forschungsprojekte im Bereich der betrieblichen Gesundheitsförderung zur Verfügung. Die Fördermöglichkeiten sind in Ziff. 5 des Merkblatts festgehalten. Gesuche an dieses  Fördergefäss und auch an alle anderen Fördergefässe können per 26. April 2021 bei der Stiftung eingereicht werden. Weitere Informationen zur Gesuchstellung unter dem Punkt «Gesuchstellende«. Rückfragen zur Gesuchstellung an die Geschäftsführerin der Stiftung, Frau Karin Janz.

 

For the second consecutive year, the association Artisana is giving a contribution of CHF 50’000.– to the Berne University Foundation to support research projects about workplace health promotion. For further information consult the English website, especially the info sheet, clause 5. Deadline for applications: April 26, 2021. Questions may be addressed to the General Manager of the Foundation, Karin Janz.

Bewilligte Gesuche 2021 - Grants 2021

Nr.Gesuchsteller, Institut / FakultätProjektbewilligtbelastetes Fördergefäss
2Prof. Dr. Oliver Lubrich, Ordinarius für Neuere deutsche Literatur und Komparatistik am Institut für Germanistik, Dr. des. Thomas Nehrlich, Early Postdoc Teilfinanzierung einer Buch- und Online-Publikation (mit Open-Access-Option), die in sieben Bänden 750 Kommentare («Zugänge») als einführende Essays zu Alexander von Humboldts «Sämtliche Schriften» enthält. Die Publikation ist eine Ergänzung und ein Erschliessungswerkzeug zu «Berner Ausgabe» (10 Bände, dtv 2019, gefördert vom SNF).5000allg. Betriebsfonds
20Dr. des. Laura Hindelang, wissenschaftliche Assistentin, Institut für Kunstgeschichte, Abteilung Architekturgeschichte und DenkmalpflegePublikationskostenzuschuss für das Werk «Das Glasmaleratelier Stäubli in St. Gallen. Intermedialität und «Glaskunst am Bau» im 20. Jahrhundert», in Kooperation mit dem Vitrocentre und Vitromusée Romont5000Legat Schwemer
23PD Dr. Julia Burbulla, Institut für KunstgeschichtePublikationskostenzuschuss für das Werk «The Innovator`s Brain. Warum heute Architektur und Design zu radikalen Innovationen führen»5000allg. Betriebsfonds
25Fuoli, Francesca, Dr., Historisches Institut, Ordinariat Neueste Geschichte, Assistentin, Corredera Nilsson, Enrique J., Dr., Historisches Institut, Lehrbeauftragter, Lehrstuhl Iberische- und Lateinamerikanische GeschichteTeilfinanzierung einer viertägigen Schreibklausur für Nachwuchsforschende der Universität Bern im Seminarhotel «Hotel Schloss Gerzensee» für zwölf Personen. 3500allg. Betriebsfonds
31Prof. Dr. Christian Rohr, Umwelt- und Sozialgeschichte, Abteilung Wirtschafts-, Sozial- und Umweltgeschichte, Historisches InstitutAnschubfinanzierung zur späteren Einreichung von „Past for Future: Adapting to Climates in the Nordic Arctic, AD 1500-2100“ beim SNF: dreimonatige Anstellung (1.8.-31.10.2021, 80%) für eine Postdoc. Vorbereitung und Antragstellung Gesuch SNF.20604IMGS
32Dr. Martin Hinz, Oberassistent, Institut für Archäologische WissenschaftenTeilfinanzierung der Kosten der archäologischen Ausgrabung (Pilotprojekt) vom 23.7.-15.8.2021 im Kryvina Moor im nordwestlichen Belarus (Region des Dnieper und der westlichen Dvina): Reisekosten, Verpflegung und Unterkunft, Beitrag an Betriebsmittel (Kleinmaterial, Verpackung, Werkzeuge, Benzin für Generator/Pumpen) sowie Kosten für die dendrochronologischen Untersuchungen. Total Kosten CHF 16’050. Projekt: «Tracing fundamental social transformations in 3rd millennium BC Neolithic wetland sites of the Belarus Dnieper-Western Dvina region»4600allg. Betriebsfonds
37Dr. Johanna Mugler, Assistentin und Lehrbeauftragte, Institut für SozialanthropologieFinanzierung der Feldforschungsreisen 2021 für das Projekt «On the Frontiers of Ownership. Negotiating Intellectual Property Norms for Digital Trade» (zurzeit in Ausarbeitung): 2×5 Tage Aufenthalt in Brüssel (Reise, Unterkunft, Telefon, Internet) und 5 Tage Aufenthalt in Genf (Reise, Unterkunft)4185Nachwuchsforschende
41PD Dr. PhDr. Richard Nemec, Institut für Kunstgeschichte, Abt. Architekturgeschichte und Denkmalpflege, [Prof. Dr. Gerald Schwedler, Lehrstuhl für Wirtschaftsgeschichte Universität Kiel]Publikationskostenzuschuss für das Werk «Architekturökonomie. Die Finanzierung kirchlicher und kommunaler Bauvorhaben im späten Mittelalter im Rahmen der Vierteljahreshefte für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte – Beihefte». Veröffentlichung ausgewählter Beiträge einer interdisziplinären Tagung vom 23.-24.3.2017 in Bern, (mitfinanziert durch die MVUB)5000allg. Betriebsfonds
Total Fakultät52889

Nr.Gesuchsteller, Institut / FakultätProjektbewilligtbelastetes Fördergefäss
17Dr. Christian Vater, Advanced Post-Doc, Stephan Zahno, PhD student (topic: creativity in football), Institut für SportwissenschaftFinancing of 3 Dell S718QL high-quality short range beamers for the project «Creative decision-making in young sports athletes: Towards a natural interactivity in Virtual Reality». The beamers will be used in the lab of the applicant and the training facilities of collaborating sports clubs (e.g., Young Boys Bern)12151BEKB Förderfonds
22Pang, Dandan, Postdoctoral Researcher, Institute of Psychology / Department of Work and Organizational PsychologyFinancing of an online intervention study regarding interpersonal mindfulness at work. One main focus of the study is the promotion of psychological well-being for employees facilitated by mindful interaction in a workplace environment. Project: «Mindful together: Interpersonal mindfulness and its benefits on social interactions at work». The grant is used (a) to build up and improve the online infrastructure of the project (e.g., website, Qualtrics, automatic sending of emails, etc. –> workwell.psy.unibe.ch) by hiring a web developer and a graphic designer for 100 hours, CHF 8’000 (b) to hire a research assistant that takes responsibility to support the applicant in the successful rollout of the project, 6 monts à 40%, CHF 15’84023840Stiftung Artisana
33Prof. Dr. Fred Mast, Gerda Wyssen, M.Sc. Psychologie, Doktorandin, Rihs Michael, M.Sc. Psychologie, Doktorand, Institut für Psychologie, Abt. Kognitive Psychologie, Wahrnehmung und MethodenlehreFinanzierung der Anschaffung eines modernen VR-Systems PIMAX Vision 8K: VR-Brille mit hoher Auflösung und deutlich grösserem Gesichtsfeld (200°) als vorherige Modelle. Die Brille ermöglicht die Präsentation von visuellen Informationen auf beinahme dem ganzen Gesichtsfeld der Versochsperson sowie die Möglichkeit, die Augenbewegungen der VP aufzunehmen. VR-Brille inkl. Eyetracking CHF 1’810, PC-System CHF 3’350. Projekte: «Influence of Prior Knowledge on Gravity Perception” und “Thinking of Death in Virtual Reality”5160Nachwuchsforschende
Total Fakultät41151

Nr.Gesuchsteller, Institut / FakultätProjektbewilligtbelastetes Fördergefäss
5PD Dr. Jean-Sebastien Rougier, Senior Teaching and Research assistant, Institute of Biochemistry and Molecular Medicine (IBMM)Partial financing of a homogenizer to extract more efficiently high molecular weight proteins from heart tissues (total costs CHF 20’187.30). Projekt: «Cardiac channelosmoses: focus on the sodium channel Nav1.5»15000allg. Betriebsfonds
16Giuseppe Locatelli, Group leader at the Theodor Kocher Institute, OberassistentFinancing of a work station, an «Axiocam 712» camera and a software update for an existing workstation. The Software/pc upgrade is urgently required, as the system now runs on Windwos 7 and is thus off the server network and the current camera is from 2008 and utterly outdated. Total Kosten CHF 17’628. Projekt: «Deciphering macrophage-driven neuroinflammation: tissue invading routes and functional regulation»15000allg. Betriebsfonds
19Krebs Philippe, Dozent I, independent research group leader, Institute of Pathology, Dpt. of Experimental PathologyFinancing of two multichannel pipettes PIPETMAN L 12X20 to be used in specific laboratory reserved to the work with infectious substances. Projekt: «Purinergic-dependent regulation of T cell function during infection»1640allg. Betriebsfonds
24Prof. Dr. Christine Peinelt, Institute of Biochemistry and Molecular MedicinePartial financing of ECHO Revolve Brightfield and Fluorescence Microscope with z-stack module. The microscope will be a valuable tool for the study and monitoring of tumore spheres growth and cytotoxicity upon TRPM4 inhibitor treatment. Total Kosten CHF 19’661. Project 1: «Prostate cancer tumor spheroids from TRPM4-KO cells»; Project 2: «Evaluation of novel TRPM4 blockers on cancer hallmark functions in 2D/3D cellular systems»15000allg. Betriebsfonds
26Dr. rer. nat. Stefan Rudloff, wiss. Angestellter, Prof. Dr. med. Uyen Huynh-Do, Leitende Ärztin und Forschungsgruppenleiterin, Klinik für Nephrologie und HypertonieFinanzierung der Anschaffung eines (kleinen) Benchtopinkubators BT37 Mark II für Experimente unter hypoxischen Bedingungen ohne dass dabei sehr viel Gas verbraucht wird. Das Risiko einer Kontamination der Zellkultur durch Hefen und Pilze wird verringert. Projekt: «Hypoxic stress – mechanisms of disease and intervention»13860allg. Betriebsfonds
28Prof. Dr. Olivier Guenat, Head Organs-on-Chip Technologies, ARTORG Center for Biomedical Engineering Research/Organs-on-Chip Laboratory & Organs-on-Chip Facility (OOCF)Partial financing of a an oxygen plasma reactor incl. a laminar flow hood (aims at avoiding particles in the surfaces to be treated), where the reactor will be located. Total Kosten CHF 29’395. Project: «Oxygen plasma reactor for the development of organs-on-chips»15000allg. Betriebsfonds
Total Fakultät75500

Nr.Gesuchsteller, Institut / FakultätProjektbewilligtbelastetes Fördergefäss
7Dr. med. vet. Simone de Brot, wiss. MA II, Veterniär-pathologin im Bereich Forschung, Lehre und Dienstleistung (COMPATH), Prof. Dr. Sven Rottenberg, Leiter Krebsfor-schungsgruppe, Institut für Tierpathologie, Dpt. of Infectious Diseases and Pathobiology (DIP)Teilfinanzierung der Visiopharm Digital Pahtology AI Software (subscription and training). Total CHF 42’743. Projekt: «Identification of new tumor markers for prostate and bladder cancer through artificial intelligence (AI)-based digital pathological tissue analysis»15000allg. Betriebsfonds
14Koch Michel Michel C., DVM, PhD, Early Postdoc, Division of Neurological SciencesTeilfinanzierung der Anschaffung eines NordicLab Personal Freezer ULT U 100 (CHF 6’295) und eines VERITIPRO 96W THERMAL CYCLER (CHF 9’411) für die Lagerung von Verbrauchsmaterial und Proben und zur Durchführung von Diagnostiken. Total Kosten CHF 15’706. Projekt: «Virus discovery in dogs with neurological disease and viral encephalitis of unresolved etiology by high-throughput sequencing based metagenomics»15000allg. Betriebsfonds
Total Fakultät30000

Nr.Gesuchsteller, Institut / FakultätProjektbewilligtbelastetes Fördergefäss
10Olivier Pertz, Associate Professor, Director of the Institute of Cell Biology
Partial financing of a digital mirror device (DMD) accessory that will be installed on an existing rig epiflorescence light microscope (Nikon Ti2). The DMD allows to dynamically project any light pattern on a biological sample. Total Kosten CHF 35’654. Projekt: «Real time feedback microscopy to identify emergent properties of an epithelial ecosystem»15000allg. Betriebsfonds
34Martina Vermathen, PhD, Research Assistant, Senior Researcher, Principal Investigator, Supervisor, Dpt. of Chemistry, Biochemistry & Pharmaceutical Sciences (DCBP), Prof. Dr. Peter Vermathen, Dpt. of Neuroradiology, Magnetic Resonance Methodology, Inselspital, sitem insel AG
Partial financing of (a) a station with 3 Franz diffusion cells with stirrer and thermostat for testing the temp. controlled in vitro percutaneous absorption into skin models of a drug from tropical carrier systems (CHF 7’194) and (b) the software package «Chenomx NMR suite» (CHF 11’068). Total Kosten CHF 18’262. Projekt: «Carrier Systems Applicable for Photosensitizers in Topical Photodynamic Therapy – In Vitro Screening and Metabolomics»15000allg. Betriebsfonds
Total Fakultät30000

Nr.Gesuchsteller, Institut / FakultätProjektbewilligtbelastetes Fördergefäss
1Prof. Dr. Axel Franzen, Lehrstuhl für Methoden der Empirischen Sozialforschung, Institut für Soziologie, und Sebsastian Bahr, Doktorand und Assistent (siehe auch Gesuch Nr. 36)Finanzierung der Teilnahme des Doktoranden Sebastian Bahr an der online Winter-School „GSERM Ljubljana 2021“ vom 11.-15.1.2021 (Gesuch vom 28.10.2020). Projekt: «Empirische Untersuchungen zur nachhaltigen Gesellschaftsentwicklung»600IMGS
3Dr. Sebastian Mader, Advanced Postdoc, Lehrstuhl für Methoden der Empirischen Sozialforschung, Institut für SoziologieFinanzierung der Teilnahme am Kurs „Causal Machine Learning“ der GSERM St. Gallen vom 18.-29.10.2021. Projekt: «Wirksamkeit von verschiedenen Lockdown-Massnahmen in über 160 Ländern in Bezug auf COVID-19-bezogene Mortalität»2602IMGS
4Prof. Dr. Doina Maria Radulescu, Mitglied Department VWL und Kompetenzzentrum für Public Management KPMFinanzierung einer sechsmonatigen Anstellung eines Doktoranden (CHF 28’773) und Aufwände für Publikationskosten (CHF 1’000) für das Projekt «Auswirkungen der COVID-19 Pandemie und staatlicher Unterstützungsmaßnahmen auf Unternehmen und deren Beschäftigte»29773IMGS und allg. Betr.fonds
6von Ehrlich, Maximilian, Professor of Public Economics at the Department of Economics, Kluser, Frédéric, PhD student, Department of EconomicsFinanzierung der Teilnahme des Doktoranden Frédéric Kluser an der GSERM St. Gallen online Summerschool «Deep Learning: Fundamentals and Applications» vom 21.-25.6.2021 (Kursgebühr). Projekt: «The value of consumption access – Analyzing spatial consumption patterns observed from Cumulus data»700IMGS
8Prof. Dr. Ben Jann, Institut für SoziologieFinanzierung der Teilnahme des Doktoranden Tobias Ackermann am (online) ICPSR Summer Program der Universität Michigan vom 19.7.-13.8.2021 (nur Teilnahmegebühr). Projekt: «Social context and educational attainment»2450IMGS
9Prof. Dr. Isabelle Stadelmann-Steffen, Lehrstuhl für Vergleichende Politik, M.A. Sophie Ruprecht, Doktorandin und Assistentin, Institut für PolitikwissenschaftFinanzierung der Teilnahme der Doktorandin Sophie Ruprecht an zwei Statistikkursen von ECPR (Summer School und Winter School). Summer School online, Winter School inkl. Reise und Unterbringung. Projekt: «Enabling Decentralized renewable Generation in the Swiss cities, midlands, and the Alps (EDGE)»2200IMGS
11PD Dr. Achim Edelmann, Lecturer/Oberassistent, Institut für SoziologieÜbernahme von 20% der Kosten des ansonsten vom BAKOM finanzierten Projekts “Tracking disinformation: Testing effects of information veracity, source credibility, and partisanship on sharing behavior.” Kosten für eine befristete Teilzeitanstellung eines Postdoc und für Werbung und Rekrutierung von Teilnehmenden.16120IMGS und allg. Betr.fonds
12Prof. Dr. Marc Bühlmann – Direktor Année Politique Suisse, Institut für Politikwissenschaft, Giada Gianola, Assistentin Année Politique Suisse und DoktorandinFinanzierung der Teilnahme der Doktorandin Giada Gianola (a) an der General Conference – Virtual Event des European Consortium for Political Research (ECPR) vom 30.8.-3.9.2021 (Konferenzgebühr) sowie (b) an der Essex Summer School vom 16.7.-6.8.2021 zum Besuch des Kurses «Advanced Survey Data Analysis and Survey Experiments» (Teilnahmegebühr und Prüfungsgebühr). Projekt: NFP-77, «Mehr Demokratische Mitsprache dank Digitalisierung?»1597IMGS
18Prof. Dr. Marc Bühlmann, assoziierter Professor und Direktor von Année Politique Suisse am Institut für Politikwissenschaft, Hans-Peter Schaub, Dr. rer. Soc., Post-Doc und Projektleiter Swissvotes bei Année Politiqu Suisse (IPW)Druckkostenzuschuss für das Werk „Gelebte Direktdemokratie: Erkenntnisse aus 173 Jahren Schweizer Volksabstimmungen“ (Arbeitstitel)5000allg. BF
27Prof. Dr. Fabio Wasserfallen, Professor für Europäische Politik an der Wirtschafts- und Sozial-wissenschaftlichen Fakultät und Co-Direktor des Instituts für Politikwissenschaft, Woeffray, Théoda, Assistentin und Doktorandin am Lehrstuhl für Europäische Politik, Institut für PolitikwissenschaftFinanzierung der Teilnahme der Doktorandin Théoda Woeffray an der «Essex Summer School in Social Science Data Analysis», Kurs «Advanced Survey Data and Survey Experiments», vom 26. Juli bis zum 6. August 2021 (online, Teilnahmegebühr und Prüfungsgebühr). Projekt: «European Identities and Migration Preferences (2020 – 2023)»1534IMGS
35Prof. Dr. Axel Franzen, Lehrstuhl für Methoden der Empirischen Sozialforschung, Institut für Soziologie, und Sebsastian Bahr, Doktorand und Assistent (siehe auch Gesuch Nr. 1)Finanzierung der Teilnahme des Doktoranden Sebastian Bahr an zwei Kursen der Summer School «GSERM St. Gallen 2021» vom 14.-18. und vom 21.-25. Juni 2021 (Teilnahmegebühr 2 Kurse). Projekt: «Empirische Untersuchungen zur nachhaltigen Gesellschaftsentwicklung»1400IMGS
36Prof. Dr. Axel Franzen, Lehrstuhl für Methoden der Empirischen Sozialforschung, Institut für Soziologie, und Fabienne Wöhner, Doktorandin und AssistentinFinanzierung der Teilnahme der Doktorandin Fabienne Wöhner an der Summer-School „GSERM St. Gallen – Online in 2021“ vom 14.-18.6.2021 (Teilnahmegebühr). Projekt: «Mobilität in der Schweiz: Potenziale der Digitalisierung des Arbeitsmarkts für Umwelt und Wirtschaft»800IMGS
38Dr. rer. soc. Marlène Gerber, Dozentin und wiss. Mitarbeiterin, Co-Direktorin von Année Politique Suisse am Institut für PolitikwissenschaftDruckkostenzuschuss für den Sammelband «Dem Laufgitter entkommen. Frauenforderungen im eidgenössischen Parlament seit 1950», Seismo-Verlag Zürich. Der Sammelband beleuchtet, 50 Jahre nach der Einführung des Frauenstimm- und -wahlrechts, systematisch Forderungen nach verstärkter Gleichstellung zwischen Frau und Mann sowie weitere, speziell die Frauen betreffende Anliegen seit den 1950er Jahren (und wo angebracht auch früher).5000allg. Betriebsfonds
Total Fakultät69776

Nr.Gesuchsteller, Institut / FakultätProjektbewilligtbelastetes Fördergefäss
30Prof. (FH) Dr. Ueli Hostettler, Senior Researcher, Lehrbeauftragter, Prison Research Group, Institut für Strafrecht und KriminologieFinanzierung der Verlängerung der Forschungsarbeiten um 6 Monate vom 1.7.-31.12.2021 im Projekt «Wirkungsformen von Arbeit und Gesundheit im schweizerischen Justizvollzug: Auswertung der längsschnittlichen Daten der nationalen Befragungen des Personals und deren Aufbereitung zur Unterstützung der betrieblichen Gesundheitsbemühungen der Anstalten»: 2 befristete Teilzeitanstellungen einer Postdoc und eines Doktoranden30000Stiftung Artisana
Total Fakultät30000

Nr.Gesuchsteller, Institut / FakultätProjektbewilligtbelastetes Fördergefäss
Keine Gesuche eingetroffen.
Total Fakultät0

Nr.Gesuchsteller, Institut / FakultätProjektbewilligtbelastetes Fördergefäss
Keine Gesuche eingetroffen
Total Fakultät0

Jede Spende ermöglicht ein weiteres Puzzleteil an Wissen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Geschäftsstelle

(für Auskünfte, insbesondere zu Spenden
und der Gesuchseinreichung):
Karin Janz, Geschäftsführerin
Tel. 031 508 50 58, janz@forschungsstiftung.ch
Telefonische Erreichbarkeit:
grundsätzlich MO, DI, DO, FR von 8.30-11.30 Uhr,
DI 13.30-16.00 Uhr.

Walter Thut, Präsident
Tel. 031 508 50 58, thut@forschungsstiftung.ch

Eveline Schaad, Vizepräsidentin
Tel. 031 508 50 58, info@forschungsstiftung.ch

Anschrift

UniBern Forschungsstiftung
c/o bindschedler.swiss 
Worbstrasse 46
3074 Muri b. Bern

Bankverbindung

IBAN CH78 0079 0016 5818 6821 4
bei der Berner Kantonalbank